· 

SCHULFREI. JUNI 2020

Download
SCHULFREI. JUNI 2020
SCHULFREI. JUNI 2020 - Kurzfassung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.8 KB

Beim SCHULFREI Festival im September 2019 wurde klar, dass die Freilerner-Szene aus der Scheinwelt in die Gesellschaft eintaucht  und mit all den Vorzügen selbst-bestimmter Bildung ihre Weltsicht klar und deutlich formulieren lernt. In den darauf folgenden Wochen und auch mit der Arbeit für mehrere Familien an einem Ort mit Fokus auf Bildungsfreiheit, reifte die Idee, einen Test auszurufen. Zuvor gab es die sanfte Idee, mal ein paar Tage zivilen Ungehorsam auszuprobieren. Nun wurde deutlich, dass der längst in der Luft liegende Wandel genau dann möglich ist, wenn wir die Dinge selbst in die Hand und unsere Entscheidungen wieder in die Eigenfairantwortung nehmen. So entschied ich mich Anfang 2020 dafür, mit dem HOLIVERSAL® Weltbild und all der energetischen Kraft aus der Angebundenheit an die kosmische Klarheit, deutschlandweit das Angebot auszusprechen, dass im Juni 2020 jede interessierte Familie und Bildungsinitiative ihre individuellen Vorstellungen von zeitgemäßer Biildung ohne Angst vor den Behörden ausprobieren könne. Dieser Samen, den ich mich langsam traute in einigen Gesprächen und Gruppen auszusprechen, fiel auf fruchtbaren Boden. Innerhalb kürzester Zeit konkretisierten sich die inneren Bilder zum Thema und ich schrieb ein weiteres Buch zum Thema BILDUNGSFREIHEIT.  

 

Sowohl der Film CaRabA als auch das Engagement von zahlreichen Initiativen deutschlandweit (und auch in Österreich und der Schweiz) haben die Resonanzeffekte wunderbar gestärkt und so wurde relativ schnell klar, dass wir wirklich auf der Zielgerade sind. Die Kämpfe und Zweifel sind vorüber. Werimmer mag, kann sich mit dem Bewusstseinsfeld fairbinden und aus der Einheit genährt die Prozesse beleuchten. Ich schrieb also ein Buch, dessen Kernstück die kurzgefassten wichtigsten Fragen zum Testmonat beinhaltet. Die immense Synchronizität mit dem gesellschaftlichen Wandel und dem paradoxen Krampf in der Polititk / Gesellschaft  sind kraftspendend. Ich weiß, die Schulpflicht ist in Deutschland längst abgeschafft. Wer  noch die alten Abhängigkeits- und Suchtmechanismen bedient, kreiert Leid wie bei einer Bremse die heißläuft. Wer aber mitspielt und in Leichtigkeit all die nun stattfindenden Prozesse beobachtet, der schwingt mit der Chance auf Neubeginn und tiefster Sinnfindung.

 

Während ich das Buch schrieb, war keinesfalls absehbar, dass es zu einer derart überzogenen Pandemie-Reaktion kommen würde. Ich übe mich darin, Ursache-Wirkungs- Mechanismen durch die Bewusstheit über Feldeffekte zu ersetzen. Tägliche Gartenarbeit (barfuß) ermöglicht mir die Anbindung an den Kontinenten Erde und so bleibe ich auch mit all dem Einblick in die geistigen Sphären total im HIER & JETZT.

 

Hier die Kurzfassung zum Juni 2020. Gern weitersagen und -geben. Das komplette Buch findet sich auf der Webseite unter "Bücher". 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0