BEWUSSTSEIN

BEWUSSTSEIN · 16. Oktober 2020
nach jahrelangem Studium der ZEIT und ihrer symbolhaften Darstellung in Kalendersystemen und Uhren, sind nun Einblicke in die Traditionen unserer Ahnen losgelöst vom gregorianischen Kalender möglich. In diesem Fall geht es um das SAMHAIN Fest, dass oft beim Monatswechsel Oktober / November gefeiert wird. Vielleicht ist aber auch die Berechnung des 11. Neumondes für die URzeiten realistischer ... mir jedenfalls scheint die Energie HIER & JETZT intensiv uns wie in einem wichtigen Übergang ins Neue
BEWUSSTSEIN · 31. März 2020
zwei magische Tage in Berlin ... mutige Initiativen treffen sich und ich spüre, wie die Dynamiken aus der Zeit der Wende 1989 wieder aktiv sind. Diesmal sind die Kirchen geschlossen und so treffen wir uns privat oder im Internet ... Ich sehe überall Hoffnung und die Klarheit, dass die neue Zeit bereits begonnen hat. Lasst uns bewusst jeden weiteren Schritt auf der Grundlage von kosmischer Führung und menschlicher Souveränität treffen. Wir gestalten unsere Welt und übernehmen Fairantwortung.

BEWUSSTSEIN · 28. März 2020
Kurz vor dem erneuten "Ende" des Kalenderjahres im maya-Kalender Tzolkin steht die Welt vor dem größten BewusstSEINswandel der Geschichte. Ich bin beGEISTert von den Möglichkeiten und lade ALLE ein, die eigene authentische Wahrheit in der eigenen Mitte zu finden. Der Kosmos war und ist wohlwollend und nur die Energien finden Resonanz, die wir selbst bekräftigen. Ich entscheide mich für Offenheit und Fairtrauen. Mit Resilienz und der achtsamen Führung ist ein sinnerfülltes Leben auf GAIA möglich.
BEWUSSTSEIN · 17. März 2020
Hier ein Einblick in die Vielfältigkeit der Betrachtungsmöglichkeiten in Bezug auf das berühmte Corona-Virus. Ich empfehle, das audio achtsam wirken zu lassen und vielleicht beim hören oder im Nachgang etwas zu malen, zu tanzen oder sonstwie kreative Ausdrucksformen zu wählen, falls sich Energie intensiv zeigt. Es ist an der Zeit und jeder darf auf sich selbst schauen. Wenn wir mit so viel Klarheit aus dem Kosmos unterwegs sind, dann ist das Einschwingungen auf die kindliche Kreativität...

BEWUSSTSEIN · 12. Januar 2020
Nach dem geozentrischen und heliozentrischen Weltbild erleben wir den Wandel zu einer inklusiven Sicht auf ALLES WAS IST. Dabei wird deutlich, dass jeder bisher existierende und auch alle vorstellbaren Aspekte der Existenz ihre Berechtigung haben. Gemeinsam bilden wir das große Puzzle der neuen Zeit. Weil niemand ausgeschlossen wird, bereichern wir uns als Gemeinschaft, spüren Sicherheit und die kosmische Kreativität strömt in unserem alltäglichen SEIN. Wir sind immer kosmisch leicht geführt.
BEWUSSTSEIN · 04. Mai 2019
Was ist dieses Geld, das beherrscht die Welt? Ist es böse oder gut? Braucht es ganz viel Mut? Wie kann man Geld wohl essen? Wer hat es je besessen? Woher kommt es und wohin geht's? Wo will es bleiben stets? So viele Fragezeichen für das Geld, das sich freut, wenn was gefällt. Es möchte Werkzeug sein für große Taten; sucht für Projekte sich die passenden Paten. Als ein Mittel für den großen Zweck, gehört es in der Visionäre Gepäck. Um der kosmischen Kraft wahrhaften Sinn zum Ausdruck...

BEWUSSTSEIN · 04. April 2018
Opfertum ist die größte Volkskrankheit. Wenn es so sehr schmerzt, dass es zunächst unmöglich scheint, die Fair-Antwortung für das SEIN mit allen Konsequenzen zu übernehmen, führt die Größe der Herausforderung und die Angst zur Abspaltung von Persönlichkeitsanteilen. Der Groll auf die Obrigkeit, das Fingerzeigen und die Vorwürfe aus der Vergangenheit gleichen einem Feuerwerk aus giftigen Spritzern. Selten wird erkannt, wie die Selbstsabotage auf tiefen Ebenen wirkt - nämlich gnadenlos!
BEWUSSTSEIN · 31. März 2018
Jeder geht seinen Weg im Leben. Gleichzeitig existieren wir alle in einem großen Bewusstseinsfeld, dass von den kosmischen Gegebenheiten maßgeblich beeinflusst ist. Diese grundlegenden Aspekte des SEINS finden sich in allen geografischen, zeitlichen und religiösen Zusammenhängen wieder - in Form von Geschichten, Traditionen und Ritualen. Schauen wir uns heute an, was OSTERN alles bedeuten kann und wo der gemeinsame Nenner liegt!

BEWUSSTSEIN · 16. Januar 2018
Die Spirale der Abhängigkeiten hat in der menschlichen Evolution mittlerweile derartige Ausmaße angenommen, dass bereits im Kleinkind-Alter Industriezucker, Pharma-Medikamente, Geschmacksverstärker, Beurteilungen von Bezugspersonen und das sich SELBST-Entfremden scheinbar als “normal“ eingeschätzt werden. Wenn junge Menschen keine Chance auf die Unterstützung von rationellen Fähigkeiten haben - so wie unsere tierischen Kollegen auf dem Planeten - dann können sie bei Suchtmitteln wohl...
BEWUSSTSEIN · 21. April 2017
Ich schaue in den Spiegel und lächle mir zu. Ein Wunder schaut auf mich und mir wird klar, dass ich echtes Glück habe, HIER & JETZT in der Welt zu SEIN. Nach all den tiefen Tälern und hohen Bergspitzen habe ich alle möglichen Ebenen meiner natürlichen Schwingungen von Altlasten befreit. Das Urvertrauen ist poliert und erstrahlt im ursprünglichen Glanz. Den Neugeborenen gleich erfreue ich mich mit Neugier und voller Hoffnung all der täglichen Wunder. Ich folge dem Ruf aus dem Herzen...

Mehr anzeigen